Schlagwort: apfel

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Als Kind habe ich ihn gehasst und jetzt finde ich ihn super lecker. Echt lustig wie sich der Geschmack verändern kann. Gemeint ist SCHEITERHAUFEN. Dieses Gericht aus dem Land der Mehlspeisen ist wiedermal ein wahrer Resteverwerter. Aus schrumpelige Äpfe und altes Weißbrot oder Zwieback kann man eine einfache und schnelle Leckerei zaubern. Ob als Mittagessen, Nachspeise oder Abendessen, den Scheiterhaufen kann man sich zu jeder Tageszeit schmecken lassen.

Apfelkiachl

Ob als Mittagessen, Abendessen oder Nachspeise, die Apfelkiachl versüßen einem jede Tageszeit. In weniger als 10 Minuten hat man sich eine leckere, süße Sünde gezaubert, die schmeckt als wäre man auf der Alm.

Apfelmus

Apfelmus selber machen

Apfelmus schmeckt sowohl alleine als auch in Kombination mit anderen Gerichten. Es ist ganz einfach und schnell selber gemacht und der Geschmack ist mit dem gekauften nicht zu vergleichen.

Apfelstreuselkuchen

Apfelstreuselkuchen

Egal zu welcher Jahreszeit, Apfelstreuselkuchen geht immer. Aber wenn die Äpfel im Herbst frisch geerntet werden, schmeckt alles einfach noch ein bisschen leckerer. Dieser Kuchen ist mega einfach und schnell zubereitet. Perfekte Nachspeise um sich den Alltag zu versüßen.

Paunzen

Paunzen

Paunzen sind eine österreichische Spezialität und können sowohl süß als auch pikant serviert werden. Ich kombiniere sie am liebsten mit Staubzucker und Apfelmus.