Halloween Cupcakes

Halloween Cupcakes

Super lecker und gruselig zu gleich – diese Cupcakes dürfen auf keiner Halloween Party fehlen.

ZUTATEN für ca. 36 Stk.:

Schoko-Cupcake-Masse:

200 g weiche Butter
6 Eigelb (120 g)
200 g geschmolzene, dunkle Kuvertüre
6 Eiweiß (180  g)
300 g Zucker
Prise Salz
300 g Mehl
1 Pk. Backpulver
2 EL Kakao

Italienische Buttercreme:

5 Eiweiß (180 g)
275 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
Prise Salz
450 g weiche Butter

190 g geschmolzene, dunkle Kuvertüre (nicht zu heiß)
Lebensmittelfarbe

Modelliermarzipan für Dekor-Elemente

ZUBEREITUNG:

Für die Schokomasse:

Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen und Muffinformen vorbereiten.

Die Butter für ca. 10 min hell schaumig rühren. Dann Dotter und Kuvertüre abwechselnd unter mehreren Schritten zur Butter geben und weiterrühren. Gleichzeitig in einer zweiten Schüssel Eiweiß, Zucker und Salz zu Schnee schlagen.

Den Eischnee vorsichtig unter die Buttermasse heben. Zuletzt Mehl, Backpulver und Kakao sieben und gemeinsam mit der Milch unterheben. Die Masse gleichmäßig in die Formen füllen und 30 min backen. Danach in Ruhe auskühlen lassen.

Für die Buttercreme:

Eiklar, Zucker, Vanillezucker und Salz über einem Wasserbad rühren, bis die Masse 80 °C erreicht und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Hinweis: Das Erhitzen dient zur Abtötung von Keimen im Eiklar.

Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und weiterschlagen, bis die Masse ca. 40 °C erreicht hat und schön zähsteif ist (ca. 15 min).

Tipp: Dieser Schritt kann Geduld erfordern!

Hinweise: Die Schaummasse muss kalt geschlagen werden, damit die Butter beim Vermengen nicht schmilzt!

Die Butter beginnen hell schaumig zu rühren (Flachrührer). Sobald die Butter schön hell und luftig ist, die abgekühlte Schaummasse bei mittlerer Stufe löffelweise zur Butter geben.

Die Masse teilen und einmal mit Lebensmittelfarbe (z.B. orange) färben und einmal mit geschmolzener Kuvertüre (nicht zu heiß!) braun färben.

Buttercremen in Dressiersäcke füllen und auf die Cupcake-Böden spritzen. Als Dekor können verschiedene Motivs, wie beispielsweise Spinnen, Geister oder Kürbisse aus Modelliermarzipan geformt und auf der Creme platziert werden. Fertig sind die Halloween Cupcakes!

Tipp: Die Buttercreme auf den Muffins sollte unbedingt gekühlt werden, deshalb an einen kühlen Ort stellen (z.B. Kühlschrank oder Keller)! Allerdings sollten die Halloween Cupcakes früh genug aus dem Kühlschrank genommen werden, damit die Creme beim Verzehren schön weich und luftig ist.

Gutes Gelingen,
eure süße Hüterin