Santa Hat Cupcakes

Santa Hat Cupcakes

Diese süßen Santa Hat Cupcakes sehen nicht nur niedlich aus, sondern sind auch perfekt als Weihnachtsnachtisch geeignet.

ZUTATEN FÜR 12 Stk.:

Für den Schoko-Rührteig:

2 Eier
120 g Staubzucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
80 ml Milch
100 ml Öl
100 g Mehl
100 g Mandeln
20 g Backkakao
1 TL Backpulver

Für die Mascarpone-Creme:

250 g Mascarpone
250 g Sahne
1 Pk. Sahnesteif
50 g Staubzucker

200 – 300 g Himbeermarmelade
rote Lebensmittelfarbe

ZUBEREITUNG:

Für die Schokomuffins:

Backofen auf 160 °C vorheizen und Muffinblech mit Muffinformen vorbereiten.

Eier, Staubzucker, Vanillezucker und Salz mehrere Minuten schaumig rühren. Mandeln, Mehl, Backpulver und Kakao trocken vermengen und gemeinsam mit Milch und Öl bei mittlerer Stufe kurz unterrühren.

Die Masse gleichmäßig auf 12 Formen verteilen und für ca. 25 min bei 160 °C Heißluft backen. Dann aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme:

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Sahnesteif vorsichtig steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Mascarpone mit dem Staubzucker verrühren und dann die Sahne mit Hand unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Cupcake-Böden spritzen. Etwas Creme soll auf jeden Fall für später übrig bleiben. Anschließend alle für ca. 30 min in den Tiefkühler stellen.

Die Himbeermarmelade in der Mikrowelle ein wenig erhitzen, danach verrühren, damit sie nicht so dick ist, und zum Tunken in einen tiefen, schmalen Behälter geben (z.B. Glas). Mit etwas roter Lebensmittelfarbe die Marmelade etwas stärker färben, damit es später wie eine Weihnachtsmannmütze aussieht .

Die Cupcakes aus dem Tiefkühler nehmen und nach der Reihe in die Marmelade tunken. Die restlichen Creme mit einer kleineren Lochtülle einmal um jeden Cupcake und auf die Spitze eine Tupfen als “Bommel” auftragen.

Die Santa Cupcakes bis zum Verzehr kühlen.

Gutes Gelingen,
eure süße Hüterin