Schoko-Kokos-Muffins

Schoko-Kokos-Muffins

Diese leckeren und flaumigen Schoko-Kokos-Muffins kann man schnell und leicht nachbacken. Die Schokoladenglasur rundet diesen Kokostraum perfekt ab.

ZUTATEN für 24 Stk.:

250 ml Sahne
5 Eigelb
1 Pk. Vanillezucker
250 g Staubzucker
200 g Mehl
½ Pk. Backpulver
5 Eiklar
50 g Kokos
4 EL Eierlikör/Malibulikör

200 g dunkle Kuvertüre
Kokosflocken

ZUBEREITUNG:

Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.

Sahne mit Dotter, Vanillezucker und Staubzucker schaumig rühren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Zuerst den Eischnee unter die andere Masse heben. Danach das Mehl mit dem Backpulver gesiebt dazugeben und am Ende die Kokosflocken und den Likör mit Hand einrühren.

Gleichmäßig, zum Beispiel mit Hilfe eines Schöpflöffels oder Eisportionierers, in die Muffinformen füllen. Die Muffins ca. 20 min bei 160 °C Heißluft backen und danach bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen und auf die Muffins auftragen. Diese dann am besten in eine Schüssel voll Kokosflocken tauchen. Die Schoko-Kokos-Muffins bis zum Verzehr an einem kühlen Ort aufbewahren.

Gutes Gelingen,
eure süße Hüterin