Nutellakuchen

Nutellakuchen

Nutellakuchen

Luftige Schokolademasse mit leckerer Nutella-Sahne-Schicht. Ganz einfach und für jeden Nutella-Fan ein Muss!

ZUTATEN für 1 blech

  • Schokorührteig
  • 6 Eiklar (180 g)

  • 125 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 6 Eigelb (120 g)

  • 125 g Staubzucker

  • 1 Pk. Vanillezucker (8 g)

  • 150 g Mehl

  • 1 Pk. Backpulver (16 g)

  • 125 ml Wasser

  • 125 ml Öl

  • 2 gehäufte EL Kakaopulver

  • Nutella-Sahne-Creme
  • 500 ml Sahne

  • 250 ml Rama Cremefine

  • 2 Pk. Vanillezucker (16 g)

  • 2 EL Zucker

  • 3 Pk. Sahnesteif (24 g)

  • 3 – 4 EL Nutella

Zubereitung

  • Schokorührteig
  • Backrohr auf 170 °C Heißluft vorheizen.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker steif schlagen. Eigelb mit Vanillezucker, Staubzucker, Wasser und Öl schaumig rühren.schaumig rühren
  • Eischnee unterheben und Mehl, Backpulver und Kakao gesiebt beigeben. Schokomasse
  • Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und 30 – 40 min bei 170 °C Heißluft backen. In Ruhe auskühlen lassen, damit später die Sahnecreme nicht schmilzt!vorm Backen
  • Nutella-Sahne-Creme
  • Sahne mit 1 Pk. Vanillezucker, 1 EL Zucker und 1 1/2 Pk. Sahnesteif steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Cremefine ebenfalls mit 1 Pk. Vanillezucker, 1 EL Zucker und 1 1/2 Pk. Sahnesteif steif schlagen. Am Ende die beiden Massen vermengen und die Hälfte auf den ausgekühlten Kuchenboden verstreichen.weiße Sahneschicht
  • Zur restlichen Hälfte Nutella dazurühren und vorsichtig auf die weiße Sahnecreme streichen.Nutellaschicht
  • Nach Belieben mit Schokoraspeln verzieren und bis zum Verzehr kühlen.Nutellakuchen

Notiz

  • Unbezahlte Namungsnennung von Marken!