Vanillekipferl-Apfel-Zimt-Tartlettes

Vanillekipferl-Apfel-Zimt-Tartelettes

Vanillekipferl-Apfel-Zimt-Tartelettes

Für Vanillekipferln mag es im Herbst noch etwas früh sein, weshalb dann nicht einfach Vanillekipferl-Apfel-Zimt-Tartelettes backen?

ZUTATEN

  • Vanillekipferlteig
  • 100 g weiche Butter

  • 60 g Zucker

  • 1 Pk. Vanillezucker (8 g)

  • 1 1/2 Eigelb (30 g)

  • 1/2 ganzes Ei (25 g)

  • 60 g geriebene Mandeln

  • 125 g Mehl

  • Apfel-Zimt Füllung
  • 1 Apfel

  • 250 g Mascarpone

  • 250 g Sahne

  • 1 Pk. Sahnesteif (8 g)

  • 50 g Staubzucker

  • Zimt

ZUBEREITUNG

  • Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mandeln und Mehl verkneten und den Teig im Kühlschrank kühlen.Teig kneten
  • Vanillekipferlteig durchkneten und mit Mehl ausrollen. Mit einem runden Ausstecher etwas größer als die Tartelette-Form den Teig ausstechen. Ausstechen
  • Den ausgestochenen Teig in die Tartelette-Form geben und mit einer Gabel leicht einstechen. Einstechen vorm Backen
  • Die Tartelettes ca. 10 min backen, bis der Rand leicht goldbraun ist. In Ruhe auskühlen lassen und aus den Formen nehmen.nach dem Backen
  • Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone in einer anderen Schüssel mit Zucker glatt rühren. Sahne zur Mascarpone geben und unterheben. Einen Apfel aufreiben und zu Sahne-Mascarpone-Creme geben. Apfel zur Creme geben
  • Die Creme mit einem Löffel auf den ausgekühlten Tartelettes verteilen und mit einer Prise Zimt verzieren. Bis zum Verzehr kühlen. Vanillekipferl-Apfel-Zimt-Tartelettes